Technische Universität München

The Entrepreneurial University

 
Nebenwirkungen der medizinischen Behandlung mit Hormon-Antagonisten und -Modulatoren auf das Blut können sein: Blutarmut (Anämie), Verminderung der neutrophilen Granulozyten im Blut (Neutropenie), Mangel an weißen Blutkörperchen (Leukopenie), Mangel an Blutplättchen (Thrombozytopenie).
drucken 

www.doping-prevention.com