Technische Universität München

The Entrepreneurial University

 
Beta-2 Agonisten können zu einer Hyperglykämie führen. Die Aktivierung von β2-Adrenorezeptoren führt in der Leber zur Glykogenolyse und zur Freisetzung von Glukagon aus der Bauchspeicheldrüse. Als Folge davon erhöht sich der Blutzuckerspiegel.
drucken 

www.doping-prevention.com